Schlagwort-Archive: Klett Verlag

Vortrag „Fit für die Schule“

In dieser Woche bin ich wieder einmal unterwegs als Referentin zum Thema „Fit für die Schule“. In meinem Vortrag informiere ich Eltern darüber, was für Kinder am Übergang von der Kita in die Grundschule wichtig ist und wie sie ihre Kinder fördern und auf den wichtigsten Übergang in ihrem Leben können. Dabei ist mir wichtig, dass die Förderung nicht in Form von speziellen Einheiten oder Stunden erfolgt, sondern nebenbei: Gemeinsam leben, miteinander sprechen, Kinder einbeziehen sind die besten Wege, ein Kind fit für die Schule zu machen und zwar nicht nur mit Blick auf Fertigkeiten und Fähigkeiten, sondern auch auf Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Weiterlesen

Erstleser „Ben gefangen im Watt“

Da ist es endlich, das Buch für Leseanfänger, das ich im letzten Frühjahr auf Baltrum geschrieben habe: „Ben gefangen im Watt“. Ben ist mit seiner Mutter aus Bayern nach Baltrum gezogen. Das ist gar nicht so einfach, die Kinder dort verstehen ihn nicht, die Gegend ist ganz anders als zu Hause und seine Mutter ist im Hotel ihres neuen Mannes ziemlich eingespannt. Wie gut, dass Ben schon immer gern Sandburgen gebaut hat. Weiterlesen