Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Lesung „Reisegeschichten“

Am 20. August um 17 Uhr lese ich im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen Reisegeschichten im Reisebüro. In dem Hagener Reisebüro an der Springe, Frankfurter Straße 88, erwarten wir das Publikum mit Cocktails, um sie auf das Wochenende oder den nächsten Urlaub einzustimmen. Weiterlesen

Schreibland-Schreibtreff

Seit über fünf Jahren findet nun mein Schreibtreff „Helden & andere Geschichten“ in der Stadtbücherei Hagen, gefördert vom Schreibland NRW, statt. Am 13. August findet die nächste Runde statt, es können Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren teilnehmen. Weiterlesen

Krimispaziergang „Mordstouren“

Am 26. Juli findet im Rahmen des Urlaubskorbs der VHS Hagen wieder einer meiner Krimispaziergänge statt. Dabei gehe ich mit den Teilnehmer:innen von Station zu Station, an denen mein Ermittlungsteam aus Kriminalkommissar Gerd Neubert und Krimibuchhändlerin Anja Henke  nach Spuren und dem Täter sucht. Weiterlesen

Workshop „Papier in der Kunst“

Am nächsten Dienstag darf ich endlich wieder einen Papierworkshop im Osthausmuseum leiten, ich falte und gestalte mit den Teilnehmenden Papierwerke aus der Bildenden Kunst nach. Papier ist in der Kunst schon lange mehr als das Material, auf dem skizziert und gemalt wird. Weiterlesen

Interaktive Kinderführung in Hagen

Gestern fand endlich die interaktive Kinderführung in Hagen statt, die ich schon so lange geplant habe. Ich war so begeistert und die Kinder wohl auch, wie ich von der Lehrerin gehört habe, dass ich am liebsten morgen schon wieder losziehen würde 😊 Allerdings hatten wir auch Glück mit dem Wetter und die Viertklässer kannten mich schon, weil ich bei ihnen bereits einen Lese-Schreib-Workshop durchgeführt hatte. Aber die Idee scheint zu funktionieren, laut Aussage der Lehrerin hat auf der Rückfahrt im Bus das eine oder andere Kind geäußert, dass es den Eltern die neu entdeckten Plätze zeigen will. Weiterlesen

Autobiografische Schreibwerkstatt

Die Idee für den Workshop, den ich am Samstag endlich durchführen konnte, reicht zurück in die Zeit, als ich meine Dissertation geschrieben und alles von Erich Kästner gelesen habe. Bei der Lektüre von „Als ich ein kleiner Junge war“, dachte ich, dass das Buch eine gute Inspiration für eine Autobiografie oder einen Workshop sein könnte. Weiterlesen

Workshop „Die Stadtentdecker“

Zu meinen Veranstaltungshighlights in den letzten Jahren gehörten die Workshops „Die Stadtentdecker“ in Kooperation mit der Stadtbücherei Hagen. In vier Workshops, zwei in der Innenstadt und je einer in den Stadtteilbüchereien Haspe und Hohenlimburg, habe ich mit Kindern und Jugendlichen einen Stadtführer von Kindern für Kinder entwickelt. Weiterlesen